fenjal® Deo mit oder ohne Aluminium?

Bisher gibt es im Sortiment kein fenjal® Deo ohne Aluminium. Die Marke hat sich auf Produkte spezialisiert, die in erster Linie auf unnötige Zusatzstoffe wie Paraffine, Silikone und Parabene verzichten. Alkohol findet man auch nicht in jedem Deodorant dieser Reihe. Pflegende Produkte wie Allantoin, Aprikosenextrakt, Vitaminkomplexe oder Traubenkernöl sind dagegen vertreten.

 

 

fenjal® Deo mit Aluminium

Das fenjal® Parfum Deo enthält Aluminium, bietet aber eine sanfte Pflege mit einem blumig-frischen Duft. Das Deodorant verzichtet auf Paraffine, Silikone und Farbtöner. Allantoin dient der Hautpflege, so dass fenjal® Deo mit Aluminium laut Hersteller auch als Bodyspray geeignet sein soll. Die verschiedenen Produkte werden als Deoroller, Deospray und Pump-Spray angeboten.
Fenjal® vitality Deo Roll-on® wirkt ebenfalls hautpflegend mit Traubenkernöl und Vitaminkomplex E und B3. Der Deoroller enthält auch Aluminiumsalze, verzichtet allerdings auf Parabene, Mineralöle und Silikone. Der intensive Roll-on wirkt ebenfalls mit Aluminium, aber ohne Mineralöle, Parabene und Alkohol. Das sensitive Deodorant mit Aluminium ist speziell für die sensible Haut. Ohne Alkohol, ohne Paraffine und ohne Alkohol bietet es zuverlässigen Schutz und Hautpflege.

fenjal® Deo und seine Geschichte

Als erstes Produkt kam das Creme Ölbad im Jahre 1962 auf den Markt. Nach und nach wuchs das Angebotssortiment. Die Produkte sind in sämtlichen Drogeriemärkten zu kaufen. Grundsätzlich wird hierbei den Pflegekomponenten einen hohen Wert zugeschrieben. Die Deodorants dieser Reihe werden in den gängigen Darreichungsformen angeboten. Hierbei sollte beachtet werden, dass Spraydosen Treibgase Butane, Propane und Isobutane enthalten, die bei einer Anwendung in geschlossenen Räumen die Atemwege reizen können.