Ist Aluminium im Deo für Männer gefährlich?

Auch nach mehreren Studien kann eine Gefahr durch Aluminium im Deo für Männer nicht sicher ausgeschlossen werden. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs zu erkranken für Männer eher gering ist, steht Aluminium auch im Verdacht, mit der Alzheimer-Erkrankung im Zusammenhang zu stehen. Bei verstorbenen Alzheimerpatienten konnte man in den erkrankten Hirnregionen erhöhte Aluminiumkonzentrationen nachweisen. Fakt ist, dass bei diesen Patienten das Eiweiß Ferritin deutlich mehr Aluminium bindet, als bei gesunden Personen.

 

 


Gefahr oder Panikmache?

Ob die Gefahr jedoch tatsächlich von dem Leichtmetall ausgeht und ob über das Deo eine so große Menge in den Körper gelangt, ist bisher noch nicht belegt. Solange es keine sichere Entwarnung für Aluminiumsalze im Deo gibt, sind jene Verbraucher auf der sicheren Seite, die auf aluminiumfreie Deodorants zurückgreifen. In jedem Fall sollte auch bei der Lebensmittelaufnahme auf den Verzicht von Alu geachtet werden.