Gibt es ein natürliches Deo?     

Ja, der Markt hält eine Auswahl an natürlichen Deos bereit. So bietet beispielsweise Wolkenseifen® über das Internet verschiedene natürliche Deocremes in unterschiedlichen Duftrichtungen an. Hersteller von Naturkosmetika, wie Alverde® und Weleda® stellen ihre Produkte in Drogeriemärkten zur Verfügung. Die Inhaltsstoffe dieser Deos sind rein natürlich. Allerdings kann es auch hierbei zu einer allergischen Hautreaktion kommen, wenn bestimmte ätherische Öle beispielsweise nicht vertragen werden.

 

 


Natürliches Deo – Tipps für die Suche

Als natürliches Deo werden auch Deokristalle oder verschiedene Mineral-Deosprays betitelt, die keine synthetischen Duft- oder Konservierungsstoffe beinhalten. Doch Vorsicht: Hier findet man als Wirkstoff in der Regel Alaun – Ammonium Alum oder Potassium Alum. Bei Alaun handelt es sich ebenfalls um eine Aluminiumverbindung namens Kalium-Aluminium-Sulfat. Auch wenn Aluminiumchlorid hier nicht als Wirkstoff dient, ist dennoch Aluminium enthalten. Ein natürliches Deo ist daher kein Garant für ein gesundheitlich unbedenkliches Produkt. Aufschluss kann nur das Kleingedruckte auf dem Produkt geben.