Wie kann Aluminium im Deo meiner Gesundheit schaden?    

Aluminium im Deo kann Auswirkungen auf die Gesundheit haben, deren Folgen bis heute noch nicht klar zu bestimmen sind. Ein kausaler Zusammenhang zwischen Aluminium im Deo und Krankheiten wie Alzheimer oder Brustkrebs konnte bis heute –  trotz ausgiebiger Untersuchungen – nicht ausgeschlossen werden. Solange die Unschädlichkeit der Aluminiumsalze nicht wissenschaftlich belegt werden kann, werden Zweifel und Ungewissheit die dauerhafte Anwendung aluminiumhaltiger Deodorants begleiten.

 

 


Aluminium im Deo eine Gefahr?

Alu ist ein chemisches Element, das sich im menschlichen Körper einlagern kann. In mehreren Studien wurde bereits versucht, dies wissenschaftlich zu belegen. Bei Alzheimerpatienten konnte man eine erhöhte Aluminiumkonzentration in der betroffenen Hirnregion feststellen. Bei Brustkrebspatientinnen fand man eine erhöhte Konzentration dessen in den Tumorzellen. Man vermutet zudem, dass Aluminiumverbindungen das Wachstum von Krebszellen begünstigen können. Wie hoch jedoch tatsächlich die Aufnahme von Aluminiumchlorid über ein Deodorant ist, ist unklar. Diese Tatsache macht es besonders schwierig, die gesundheitlichen Folgen klar zu abzuschätzen.